Post

Ich habe meinen ersten Brief bekommen seit ich hier wohne. Eine Freundin fragte mich warum ich umgezogen bin. Dazu muss ich sagen dass man mich aus meinem alten, schönen Zuhause regelrecht rausgeekelt hat! Jaja! So viel Mühe habe ich mir gegeben mit Tapete und Einrichtung, aber dann habe ich ganz viel doofe Post bekommen und als ich dann ein Schloss an der Tür anbringen wollte... *schnief* ...da war das ein Trick und der Schlüsselmann hat mich komplett ausgeraubt. Da stand ich ohne alles da. Aber jetzt habe ich meinen Blechkasten hier. Klein aber einfach zu halten. Und wo es nichts gibt kann man auch nichts klauen. *g*
3.3.06 10:38


Was ist wichtiger?

Ist es nun wichtiger glücklich zu sein und nicht in der Gesellschaft angesehen? Oder ist es besser in der Gesellschaft angesehen zu sein und dafür unglücklich?

Wie wäre es wenn ich keine tolle Arbeit hätte? Dafür aber mit mir selbst im Einklang? Wenig Geld hätte dafür aber Zeit mit meinen Freunden?

Wie wäre es meinen jetztigen Weg weiter zu gehen? Mich durchzuschlagen, nicht glücklich zu werden und keine zeit für andere Dinge habe?

Wie wäre es mal genau das zu machen was ich gerne habe? Erfüllt und gefordert zu sein? Weiter machen zu wollen?

Wie wäre das nur?

Sollte man manchmal Dinge tun bei denen einem jeder abrät? Nur weil man es selbst will. Sollte man auf anere hören weil man selbst nicht fähig dazu ist? wenn man so dicht drann ist das man nichts mehr erkennen kann.

Wie wäre es die Ausbildung abzubrechen, ohne etwas neues zu haben? Gefahr zu laufen keine Ausbildung zu finden / abzuschließen. Ewig kleine, nicht gut bezahlte Jobs zu verrichten. Wie würde es mir gehen? Würde ich das schaffen? Und ist es überhaupt sinnvoll zu warten?

Nehmen wir an ich finde keine andere Ausbildung. Und ich habe meine jetztige noch. Soll ich deswegen weiter machen? Zusehen wie ich immer schlechter werde und sie nicht packe? Ist etwas Neues der einzige Grund um etwas was mir nicht gut tut zu beenden???

Schlimm ist nur... wenn ich mich entscheide. Und wenn ich mich für etwas entscheide was bedeuten würde, dass ich nichts habe. Dann bringt mir auch meine Menschlichkeit nichts, mein Charakter. Denn dann steh ich alleine da. ... Davor habe ich Angst!
5.3.06 18:21


Ich will zurück in das Land in dem die Bäume grün und das Wasser blau ist.

Loslassen ist nicht leicht. In der Vergangenheit leben viel zu verlockend. Nicht an morgen denken zu müssen viel zu schwer. Fliehen wollen, nur ein Traum. Spass haben ist Luxus und Geld haben ist Pflicht. Freunde haben ist schön, sie wirklich zu haben ist fast nicht möglich.

Wieviel weißt du?

Wieviel Wissen willst du erlangen?

Wie dumm bin ich?

Wann wache ich auf?
11.3.06 17:51


So viel zu erzählen und doch so wenig zu sagen

Die Woche ging mal wieder schnell rum. Was ja ein recht gutes Zeichen ist.

Ich bin z.Z. mal wieder n bissl kreativ. Hab Lust Trickfilme zu drehen! Mehr immer mehr! *g* Nur brauch ich mal n paar gute Hauptfiguren. So Drahtpuppen oder so. Jemand ne Idee wo man die herbekommen könnte bzw. selber basteln könnte?? Bisher hats nämlich mit meiner Ausstattung nur dazu gereicht, dass sich meine kleine "Horror-Doll" (oder wie auch immer die heißen) von der Tischkante gestürzt hat. *löl*

Hat eigentlich jemand den "Underworld evolution" gesehen? Wie fandet ihr den? Also ich muss ja sagen, n bissl enttäuscht war ich ja schon! Action hin oder her, in den Film hätte echt ne gute Handlung gemusst!! Wenn ich sehen will wie Barbie und Ken Monster verjagen kann ich auch "Van Helsing" gucken. :P Schade schade schade. Man hätte so viel mehr aus so vielen Filmen machen können! Aber gut... fragt mich ja keiner. *löl*

Also gut.. startet alle mal schön ins Wochenende!! Nehmt euch die Zeit! Denn es geht ja bekannt lich schneller rum als man gucken kann.
17.3.06 12:48



Gratis bloggen bei
myblog.de